Denethor I.

Dúnedain-Herrscher von Gondor. Denethor I. wurde im Jahre 2435 des Dritten Zeitalters der Zehnte Herrschende Truchsess von Gondor. Während seiner Herrschaft züchtete der Dunkle Herrscher Sauron jene böse Rasse übergroßer Orks, die als Uruk-hai bekannt geworden ist. Im Jahre 2475 überrannten diese Uruk-hai Ithilien und brandschatzten Osgiliath. Denethors Sohn griff daraufhin die Uruks entschlossen an und es gelang ihm, Osgiliath wieder einzunehmen. Die Stadt wurde bei diesen Kämpfen unglücklicherweise samt ihrer steinernen Brücke völlig zerstört. Denethor starb im Jahre 2477.

 

 

 

 

 

 

zurück

 
     

 

About. Art. Interaktiv. Argolas.