Fingon

Elbenkönig von Beleriand. Fingon, als erster Sohn Fingolfins in Eldamar geboren, gehörte zu jenen Noldor, die Morgoth nach dem Raub der Silmaril nach Mittelerde verfolgten. Er beanspruchte dort das Königreich Dor-lómin in Beleriand und beteiligte sich am Juwelenkrieg. Mit Hilfe des Großen Adlers Thorondor rettete er den an den Berg von Angband geketteten Maedhros, einen der Söhne Feanors, und er war der erste, der gegen den Drachen Glaurung kämpfte. Nach dem Tod seines Vaters im Jahre 455 des Ersten Zeitalters wurde Fingon Hochkönig der Noldor. Seine Herrschaft währte jedoch nur achtzehn Jahre, denn er wurde im Jahre 473 in der Schlacht der Ungezählten Tränen von Balrogs erschlagen. Nach einer Zwischenherrschaft von seinem Bruder Turgon folgte ihm sein Sohn Gil-galad auf den Thron.

 

 

 

 

 

zurück

 
     

 

About. Art. Interaktiv. Argolas.