Dominic Monaghan

Dominic Monaghan ist, ebenso wie Billy Boyd [Pippin] ein völliger Neuling auf der Kinoleinwand. Es spricht wohl für ihn, dass er bereits einige Fanclubs im Internet hat. Am 8. Dezember 1976 wurde Dominic Monaghan in Berlin geboren, wo er die ersten zwölf Jahre aufwuchs. Nach seinem Schulabschluss am "Sixth Form College", mit 18 Jahren, begann er in einem Jugendtheater in Manchester mit der Schauspielerei. Er wurde dort prompt von einem Agenten entdeckt und kurze Zeit später stand der Nachwuchsschauspieler zusammen mit Patricia Routledge für die BBC-Fernsehserie "Hetty Wainthropp Investigates" vor der Kamera. In "Hostile Walters" und "Monsignor Renard" folgten weitere Bühnenauftritte. Er war zusammen mit mit Rutger Hauer und Martin Sheen in dem Fernsehfilm "Bomber" zu sehen, die "Herr der Ringe"-Trilogie ist aber erst Monaghans Leinwand-Debüt. Er lebt zur Zeit weiterhin in Manchester und ist begeisterter Manchester United Fan. Er liebt Tolkiens Roman schon seit seiner Jugend, in der er die über Tausend Seiten mit 13 Jahren verschlang.

 

Auswahl-Filmographie:

Der Herr der Ringe - Die Gefährten [2001]

Der Herr der Ringe - Die zwei Türme [2002]

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs [2003]

 

zurück

 
     

 

About. Art. Interaktiv. Argolas.