Balchoth

Zur Zeit Cirions, des zwölften herrschenden Truchsesses von Gondor, lebte an der Ostgrenze seines Reiches in Rhovanion ein barbarisches Volk, welches zu den Ostlingen gehörte. Dies waren die unter dem bösen Einfluss Saurons stehenden Balchoth.
Die Wildheit der Balchoth war legendär, und ihre Zahl war groß. Im Jahre 2510 des Dritten Zeitalters der Sonne fielen sie schließlich in Gondor ein. Sie verwüsteten die Provinz Calenardhon und erschlugen ihre Einwohner, bis sich Cirion ihnen mit einem gewaltigen Heer entgegenstellte. Aus den Bergen jedoch stießen schwarze Orks zu den kämpfenden Heeren und griffen die Gondor-Streitkräfte von hinten an. In diesem Augenblick kamen die Rohirrim den Menschen von Gondor zur Hilfe und schlugen mit ihrer Reiterei die Balchoth und die Orks in die Flucht. Dies war die Schlacht auf dem Feld von Celebrant, durch die die Macht der Balchoth für immer zerbrochen wurde; keine Geschichte berichtet mehr von ihnen, und bald verschwanden sie völlig aus den Ländern Mittelerdes.

 

 

 

 

zurück

 
     

 

About. Art. Interaktiv. Argolas.