Beorninger

Im Dritten Zeitalter der Sonne gab es eine Rasse von Nordmenschen, die die Furt von Carrock und die Pässe von Rhovanion vor den Orks und den Wargen bewachten. Dies waren die Beorninger, schwarzhaarige und schwarzbärtige, in Wollumhänge gekleidete, mit Äxten bewaffnete Menschen. Bekannt für ihr barsches Wesen, doch aufrecht und anständig, waren sie nach dem wilden Krieger Beorn benannt, der die Macht hatte, seine Gestalt zu verändern und sich in einen großen Bären zu verwandeln. Da sie diesen Bärenmenschen fürchteten, gingen die Orks und die Warge des Nebelgebirges ihm tunlichst aus dem Weg.
Im Ringkrieg drangen die Beorninger unter der Führung Grimbeorns, des Sohnes Beorns, zusammen mit den Waldmenschen und den Elben in den Düsterwald ein und vertrieben die dort umgehenden bösen Geister für immer.

 

 

 

 

 

zurück

 
     

 

About. Art. Interaktiv. Argolas.