Eldar

Als Orome, der Jäger der Valar, im Ersten Zeitalter der Sonne die Elben in den östlichen Ländern von Mittelerde entdeckte, nannte er sie voller Bewunderung Eldar, das Volk der Sterne.
Es wurden zunächst alle Elben als Eldar bezeichnet, aber später blieb dieser Name jenen Elben vorbehalten, welche die Einladung der Valar angenommen und die Große Reise in die Unsterblichen Lande angetreten hatten. Diejenigen, die zurückblieben, wurden Avari, "Die Widerstrebenden", genannt.
Das auserwählte Volk der Eldar bestand aus den Drei Geschlechtern: den Vanyar, den Noldor und den Teleri. Die Reise war jedoch lang und gefährlich, und viele Eldar erreichten nie die Unsterblichen Lande; sie wurden Umanyar genannt, "die nicht aus Aman kommen". Zu ihnen gehören die Nandor, die Sindar, die Laiquendi und die Falathrim. Die meisten Eldar gelangten jedoch in den Tagen der Bäume der Valar in die Unsterblichen Lande, sie siedelten sich in Eldamar an und bauten prächtige Städte.

 

 

 

 

zurück

 
     

 

About. Art. Interaktiv. Argolas.