Tote Menschen von Dunharg

Im Zweiten Zeitalter lebten im Weißen Gebirge Menschen, die ihren Treue-Eid gebrochen und den König der Dúnedain an Sauron verraten hatten. Und so wurde ihnen die ewige Ruhe verwehrt, und Tausende von Jahren hindurch suchten ihren Geister die Pfade der Toten heim. Gegen Ende des Dritten Zeitalters der Sonne rief Aragorn II. - der rechtmäßige Erbe des Dúnedain-Königs - die Toten jedoch auf, ihrer Eidespflicht nachzukommen. Das Geisterheer erhob sich und vernichtete die Corsaren von Umbar, und damit gelangten ihre verdammten Seelen endlich zu Ruhe.

 

 

 

 

 

 

zurück

 
     

 

About. Art. Interaktiv. Argolas.