Waldläufer von Ithilien

Gegen Ende des 29. Jahrhunderts des Dritten Zeitalters der Sonne gründete Túrin II., Herrschender Truchsess von Gondor, einen Ritterorden in Nord-Ithilien, das von marodierenden Truppen aus Mordor und Morgul bedroht wurde. Diese Ritter wurden Waldläufer von Ithilien genannt. Sie waren in waldgrüne Gewänder gekleidet und kämpften mit Speeren, Schwertern, Pfeilen und Bogen. In den Jahren vor dem Ringkrieg war Faramir, der zweite Sohn des Herrschenden Truchsesses Denethor II., ihr Anführer.
Wenn sie bedrängt wurden, suchte diese Waldläufer Zuflucht in einem hinter einem Wasserfall verborgenen System von Höhlen und Tunneln in den Tälern des Ânduin. Dieser Ort wurde Henneth Annûn, das "Fenster des Sonnenuntergangs", genannt.

 

 

 

 

 

zurück

 
     

 

About. Art. Interaktiv. Argolas.