Balin

Balin ist einer der zwölf Getreuen des Zwergenkönigs Thorin Eichenschild. Er erblickt im Jahre 2763 im Königreich unter dem Berg das Licht der Welt. Balin ist gerade sieben Jahre alt, als die Zwerge von dem Drachen Smaug aus ihrer Heimat vertrieben werden. Im Alter von jugendlichen 27 Sommern schließt sich Balin dem damaligen König Thráin, Thorins Vater, in einem blutigen Krieg gegen die Orks an, 2841 ist er erneut dessen Gefolgsmann auf einer Expedition zur Rückeroberung des Erebor, die jedoch scheitert und mit Thráins Tod endet. Jahrelang lebt Balin gemeinsam mit den anderen Zwergen im Exil in den Blauen Bergen bis er schließlich genau ein Jahrhundert später seine Chance sieht, das Versagen von damals wieder gutzumachen, indem er mit Thorin, dem amtierenden König, erneut zum Einsamen Berg aufbricht, um Smaug zu stellen. Wenngleich auch Thorin dabei ums Leben kommt, haben die Zwerge dieses Mal Erfolg. Etwas über 50 Jahre verbringt Balin im neu gegründeten Zwergenreich, dann widmet er sich einer weiteren Herausforderung: Moria [Khazad - Dûm in der Zwergensprache], der sagenhaften Stadt unter dem Nebelgebirge. Einst hatte "Dains Fluch", ein mächtiger Balrog, die Zwerge von dort fliehen lassen, aber nach dem Sieg über Smaug scheint dies nur ein natürlicher nächster Schritt zu sein. Doch dieses Aufgabe ist zu groß für ihn. Wie die Ringgemeinschaft Jahre später an seinem Grab in den Tiefen des Berges in seinem Tagebuch zu lesen vermag, begann die Neugründung des Zwergenreiches von Moria zwar viel versprechend, dann jedoch erwachte der alte Schrecken von neuem und nach fünf Jahren zermürbenden Verteidigungskämpfen kam Balin mit all seinen Gefolgsleuten ums Leben.

 

 

zurück

 
     

 

About. Art. Interaktiv. Argolas.